INFOS ZUR CORONA-KRISE

+++   Alle kommenden Veranstaltungen/Termine  unter Vorbehalt   +++

Zu den Corona-Infos auf dieser Seite

Diese Seite wird ständig aktuell gehalten und wichtige Informationen werden entfernt, wenn sie tatsächlich nicht mehr zutreffend/gültig sind.

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne kontaktieren. Haben Sie aber bitte Verständnis, dass Sie auf Anfragen per eMail u.U. nicht umgehend eine Antwort erhalten, da uns derzeit täglich eine große Menge von eMails erreicht, die ja alle bearbeitet und umgesetzt werden müssen.

Bleiben Sie gesund und helfen Sie mit Ihrem Verhalten, dass wir uns in nicht allzu ferner Zeit von diesem Schreckensszenario wieder verabschieden können.

22.9.: Info zur Maskenpflicht

 

Seit Montag, 21. September gilt das im Rahmen-Hygieneplan vorgesehene Vorgehen: 

Die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, gilt auf dem gesamten Schulgelände - während des Unterrichts aber nur dort, wo die Gesundheitsämter dies aufgrund erhöhter Infektionszahlen anordnen. (Stufenplan) 

Das heißt für uns derzeit: im Unterricht nein, auf dem Schulgelände inkl. Pausen ja.

15.8.: Info zur Kindertagesbetreuung

In Kindertageseinrichtungen erfolgt ab dem 1. September – bei stabilem Infektionsgeschehen – die Rückkehr in den Regelbetrieb. Dann ist bei leichten Krankheitssymptomen von Kindern ein Ausschluss aus der Kindertagesbetreuungseinrichtung nicht länger erforderlich. Um auch künftig bei einer ungünstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens einen präventiven Ausschluss von Kindern schon bei leichten Krankheitssymptomen zu vermeiden, ist vor- gesehen, örtlich begrenzt nach Maßgabe eines Stufenplans zu reagieren.

Näheres finden Sie hier im Infobrief 358 des Ministeriums vom 12.8. 

24.7.: Neues Schuljahr

Sobald feststeht, wie es im neuen Schul-/Kiga-Jahr genau weitergehen wird, werden wir dies hier veröffentlichen. Nach derzeitigem Stand (24.7.) soll der Schulbetrieb wieder im normalen Rahmen stattfinden.

 

24.7.: Brief des Ministeriums an die Eltern

Hier finden Sie einen Brief vom 24.7. an die Eltern.

Informationsbrief

 

15.5.: Hilfen für Familien

Wenn Sie Hilfe für Ihre oder eine andere Familie suchen, sind hier ein paar Ansprechpartner: 

- KoKi - Netzwerk frühe Kindheit (Landratsamt)
Wenn Sie merken, dass es Ihnen nicht gut geht
oder Sie von einer Familie wissen, um die Sie sich
Sorgen machen und denken, da bräuchte es
Beratung und/oder Unterstützung.

- Hilfe bei sexueller Gewalt
F.E.L.S. ist ein interdisziplinäres Team pädagogischer
Fachkräfte aus verschiedenen Einrichtungen des
Landkreises Bad Tölz–Wolfratshausen.

- Familien-Kümmerfon der Diakonie Oberland
Ökumenische Beratungsstelle für
Eltern, Kinder und Jugendliche
der Caritas und Diakonie Oberland 

24.3.: Häusliches Lernen

Hier haben wir Tipps und Informationen zum häuslichen Lernen zum Download:

- GSV-Elternbrief: Was Kinder zu Hause Lernen können
- Zusätzliche Lerntipps und Unterstützung
- Infos zur Nutzung digitaler Medien