AKTUELLES

 +++ 14.11.: Der neue Elternbeirat für die Schule +++ 

Termine und Schließtage 2017/18

6.10.: Die Übersicht der Termine und Schließtage hat noch ein Update erfahren. Einfügt wurden u.a. die Termine für Hospitationstage sowie ein Termin für das Krippen-Gruppen-Fest am 2. Februar 2018.
Außerdem schließt auch die Schule für die Sommerferien am 27.Juli um 12.40 Uhr und nicht - wie bisher angegeben - am 30. Juli.

Alle Änderungen/Ergänzungen sind in der neuen Übersicht hervorgehoben. Diese können Sie hier als pdf downloaden

__________________________ *** _____________________________

Hospitations-Termine und Info-Tage 2017/18

Die nächsten Hospitationstermine, an denen Sie unseren Schulalltag für einige Stunden kennen lernen können, sind für den  7.12., 11.1. und 15.3.18 geplant.

Wir bitten um Anmeldung für die Hospitation per Mail an
schule@montessori-toelz.de 

Am 22.2.18 gibt es um 20 Uhr einen Info-Abend, und am 2.3.18 von
14.00 bis 16.30 Uhr einen Nachmittag der offenen Tür. 

Falls Eltern noch Fragen haben, können sie sich ebenfalls gerne an schule@montessori-toelz.de wenden.

Flocki, unser Herbstkater

Unser Herbstkater im Tölzer Kinderhaus

 

   Klick für große Ansicht

Oktoberspaziergang

Die Hasengruppe auf dem Weg die Boten des Herbst zu ergründen, sich in der Welt zu spüren und wahrzunehmen. Wie fühlt sich der Herbst an? Spüre ich den Wind auf der Haut? Kann ich mit Handschuhen kleine Dinge aufheben?… Ein "kleiner Gang" ohne viel Aufwand, aber mit viel Lernerfolg.

 

   Klick für große Ansicht

Anklicken für mehr Bilder

Voller Einsatz für die Schule

Unsere fleißigen Jugendlichen bei vollem Einsatz an den Außenanlagen der Schule: Sie buddeln ziemlich große Löcher für die Fundamente und erstellen Modelle für die Traum-Schulgärten, sogar das Modell eines Riesenrads wurde erstellt.

 

   Klick für große Ansicht

Anklicken für mehr Bilder

Unser "Haus der Stille"

Wenn Stille zum Erlebnis wird und einen Raum bekommt, wenn Stille als wertvolles Geschenk angenommen wird, dann ist Lernen und Leben in Achtsamkeit möglich und der Samen für ein friedliches Miteinander gesät. Das Haus der Stille bietet Raum für unser Projekt, das vor allem dem Spracherwerb der Kinder mit Asylhintergrund dienlich ist und damit die Inklusion, das Miteinander in Ruhe, Frieden und Geborgenheit zwischen allen Kulturen und Kindern fördert. Eine kleine Oase der Ruhe in unserer oft leider sehr lauten Zeit - eine Chance auf "Hören können - hören dürfen - erlauschen und lauschen üben", ruhig werden und aus der Ruhe heraus "seine" Sprache finden und Neues entdecken. Wir danken für die Umsetzung dieses wunderbaren Projekts der Regierung von Oberbayern, die es mit Fördermitteln ermöglichte, diesen Ort der Ruhe für unsere Kinder zu schaffen. 
Weitere Informationen und Bilder finden Sie hier
...

 

 

 

Wir sind stolz auf unsere Schule