AKTUELLES

   +++  Weitere Infos zur Corona-Situation  +++

6.1.: Infos zum Schulstart

Das Ministerium hat zum Schulstart einen Infobrief herausgegeben, den Sie unbedingt lesen sollten. Wir wünschen allen einen guten Schulstart.

Wichtig: Seit Montag, den 10. Januar 2022, dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. 
Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler. Denn auch geimpfte oder genesene Personen können im Fall einer Infektion (auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen) andere anstecken. 
Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Testnachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

 

Den gesamten Brief können Sie hier lesen
Infobrief KuMi 22/01

 

16.12.: Testnachweis ab dem 10. Januar

Gemäß dem Newsletter des Ministeriums (Nr. 454 vom 15.12.) dürfen Kinder in ihrer Kinderbetreuungseinrichtung ab dem 10. Januar 2022 nur betreut werden, wenn ihre Sorgeberechtigten drei Mal wöchentlich einen Nachweis erbringen, dass bei ihrem Kind ein Test auf das Coronavirus mit negativem Ergebnis vorgenommen wurde. 

Alle Einzelheiten finden Sie im Newsletter hier. 

Das darin erwähnte "Formular Testnachweispflicht" finden Sie aus technischen Gründen separat hier zum Download.

 

 20.12.: Testtage ab 10.1. - Verfahren/Termine

Nun ist es ein ganzes Stück weit klarer, wie die gesetzlichen Vorgaben für den Krippen- und Kindergartenbesuch ab 10. Jan 2022 aussehen werden. 

Unsere komplette Info dazu hier zum Download.

14.12.: Einschreibung KiGa-Jahr 2022/23

Hier die Infos zur Einschreibung. Bitte von den Eltern ausfüllen und dann bis zu dem genannten Datum (23. Feb) ausgefüllt einschicken/einwerfen. Also kein Vorbeikommen und hier ausfüllen!

 Oder: Es gibt die Hospitage (Termine siehe Infoblatt Kinderbetreuung) und die darf man nutzen. Zur Hopi kommen und Einschreibung dann abgeben.

 

Neues Anmeldeverfahren +++  Anmeldebogen +++ Infoblatt

23.11.: Auszeichnung "Öko-Kids""

Hallo alle zusammen, 
nun haben wir die höchste Auszeichnung bekommen "3 Raben" und dürfen nun das Logo verwenden.
 
Mit sonnigem Gruß 
Annette

 

 

15.11.: Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen

Kranken Schülerinnen und Schülern mit akuten Krankheitssymptomen wie 
- Fieber · Husten · Kurzatmigkeit, Luftnot 
- Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns 
-  Hals- oder Ohrenschmerzen · (fiebriger) Schnupfen
 - Gliederschmerzen · starke Bauchschmerzen 
-  Erbrechen oder Durchfall 
ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Lesen Sie unbedingt den ganzen Infobrief hier.

21.10.: Corona-Infobrief

Umgang mit Krankheitssymptomen bei nicht eingeschulten Kindern

 Nicht eingeschulte Kita-Kinder sind aktuell im Vergleich zur Gesamtbevölkerung und insbesondere im Vergleich zu Schulkindern in geringem Maße vom Coronavirus betroffen. Dafür sind sie deutlich häufiger von Erkältungskrankheiten betroffen. 

Das bedeutet, dass derzeit bei einem erkälteten Kind kein pauschaler Rückschluss auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus gezogen werden kann. Dies erlaubt es, Erleichterungen für Kita-Kinder bei den Regelungen zum Umgang mit Krankheitssymptomen in der Kindertagesbetreuung zu schaffen.

Hier der komplette Infobrief

 

12.10.: Corona-Tests

Liebe Montis, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

in den letzten Tagen wurde an uns die Frage herangetragen, ob zweifach Geimpfte sich in der Schule testen lassen sollten. Wir haben diese Frage im Großteam besprochen und den Entschluss gefasst, dass wir zum Schutz aller Beteiligten weiterhin alle Mitglieder der Schulfamilie im Rahmen unseres Hygienekonzepts in das Testangebot miteinbeziehen. 

Bekannt ist inzwischen, dass sich auch Geimpfte anstecken und das Coronavirus weitertragen können. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat in Deutschland schon viele Infektionen bei Geimpften (ohne Symptome) registriert und daher kann es sinnvoll sein, auch Geimpfte routinemäßig zu testen - zum Schutz der Gemeinschaft. 

Wir bitten daher alle Betroffenen um Verständnis und um Unterstützung für unsere Vorgehensweise. 

Mit freundlichen Grüßen
Christina

Schulkleidungsshop

Im Rahmen einer Praktikumsarbeit ist eine (einfache) Webseite zur Bestellung von Schulkleidung erstellt worden. Das System erstellt eine eMail, die dann von uns bearbeitet wird. Die Abholung der bestellten Artikel ist nur in der Schule möglich. 
Der Zeitraum von der Bestellung bis zur Abholung liegt ungefähr bei 4 - 5 Wochen. Alles weitere auf der Webseite unter
www.schulkleidungsshop-montessori-toelz.mozello.de

 

 

 

Wir sind stolz auf unsere Schule